Olight I5T EOS Taschenlampe | SURAO
Olight

Olight I5T EOS Taschenlampe

Artikelnummer: 4429

EDC taugliche Mini-Taschenlampe, betrieben mit nur einer AA-Batterie und dank Endkappenschalter einhändig und simple zu bedienen.

* Jetzt online bestellen inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Olight - I5T EOS Taschenlampe

Es gibt sie, diese Outdoor Projekte wo es auf jedes Gramm ankommt und auf absehbare Zeit keine Stromquelle zur Verfügung stehen wird. Wird dabei die zuverlässige Leistung einer leuchtstarken Taschenlampe im Kleinformat erwartet, punktet die Olight I5T EOS Taschenlampe.

Die im betriebsbereiten Zustand nur 60 g leichte und 95 mm schlanke Olight I5T EOS Taschenlampe verzichtet auf die komplexe Technik einer Akkubetriebenen Taschenlampe. Als Energiequelle dienen hier handelsübliche AA Batterien. Entweder als 1 x 1,5 V Alkaline Variante oder mittels 1,2 V NiMH Akku-Typen, zwei Batterie Typen die auf der ganzen Welt standardisiert erhältlich sind. Für einen Wechsel der Batterien an der Olight I5T EOS Taschenlampe wird einfach der Endkappenschalter herausgedreht, was natürlich ohne Werkzeug erfolgen kann.

Wichtig: Die Olight I5T EOS Taschenlampe kann nicht mit baugleichen Li-Ion Batterien betrieben werden!

Daraus generiert die Olight I5T EOS Taschenlampe satte 300 Lumen, die dank der PMMA-Optik eine Leuchtweite von 60 Metern entwickelt. Dabei ist der Lichtstrahl, mit der Stärke von 910 Candela, als breiter Hotspot für die Nahbeleuchtung optimiert. Für eine Taschenlampe im Formfaktor eines dicken Filzstiftes erstaunliche Werte.

Als Hingucker und Handschmeichler erweist sich das Design des Lampenkörpers in Form einer Doppel-Helix, welches neben dem guten Griff für die Kühlung der Olight I5T EOS Taschenlampe sorgt. Am hinteren Ende, knapp unter dem Endkappenschalter, lässt sich der mitgelieferte Pocketclip einclipsen, wodurch die Olight I5T EOS Taschenlampe schnell am Rucksack, Koppel oder Gurtzeug einzuhängen ist.

Tipp: Am Pocketclip eingehängt kann die Olight I5T EOS Taschenlampe auch als quasi Deckenbeleuchtung unter dem Tarp oder Zeltdach eingesetzt werden. An Hutkrempe oder Basecap befestigt kann so auch die Funktion einer Stirnlampe erreicht werden.

Der Endkappenschalter dient der Olight I5T EOS Taschenlampe nicht nur als Ein/Ausschalter, sondern wird auch zum Umschalten zwischen den verschiedenen Leuchtstärken genutzt. Intuitiv werden diese per Druck nacheinander durchgeschaltet. Dass der mittels Silikonperlen abgefederte Endkappenschalter abgedichtet ist, versteht sich von selbst, wodurch die wasserdicht nach IPX 8 Standard ist.

Die Olight I5T EOS Taschenlampe ist ausschließlich in Schwarz erhältlich und wird im schicken Pappkarton geliefert.

Fazit: Auch wenn hier keine Mega-Leuchtkraft im Vergleich zu den Olight Baton 3 Taschenlampen angeboten wird, überzeugt die Olight I5T EOS Taschenlampe durch die kompakten Abmessungen und den schnellen Bezug von Standard-Batterien.


Technische Daten

  • Leuchtweite: 60 Meter
  • Max. Leistung: 300 Lumen
  • Lichtintensität: 910 Candela
  • Batterietyp: 1 x 1,5 V AA Alkaline Batterie oder 1 x 1.2 V AA NiMH Batterie
  • Schaltfunktion: Endkappenschalter
  • Linse: PMMA-Optiklinse
  • Wasserdicht: IPX 8
  • Länge: 95 mm
  • Durchmesser: 17,8 mm (Kopf), 17,8 mm (Körper)
  • Gewicht: 60 g (inklusive Pocket Clip und Batterie)
  • Betriebsmodi Level 1: 300 ~ 150  ~ 30 Lumen
  • Betriebsmodi Level 2: 15 Lumen

Lieferumfang

  • 1 x Olight 15T EOS Taschenlampe
  • 1 x Pocket Clip
  • 1 x 1,5V AA Alkaline Batterie
  • 1 x Bedienungsanleitung